02.06 bis 07.06.2019

Joar, heute mal nicht in der Tagesvariante und nicht im Tagebuchstil – ist mir zu gruselig und zu trocken.

Sonntag war Legoland Zeit und wenn es auch fürchterbarlich anstrengend war und wir schon vor fünf wach waren, war der Besuch als solches tatsächlich sehr schön. Es war nicht zu viel los im Park und die Kids haben verschiedene Attraktionen mitgenommen.

Für die Kleinen ist es natürlich immer ein wenig langweilig, vor allem waren die 27° hart zu ertragen. Wir haben alleine im Park noch mal sechs zusätzliche Liter Wasser gekauft und Abends auf dem Heimweg noch mehr. Schmelz.

Die Woche ansonsten verging im Flug, mit Einkaufen, Packen (meine Frau), Putzen und Planen / Denken (wieder meine Frau) und Arbeit. Phewsies

Die Woche als solches war ziemlich kuschelig, wir waren im Freibad, haben Melone gefuttert und am Sonntag geht es endlich nach Dahme. Wuhu!

Oma ist aktuell auf Helgoland, ihrer Geburtsinsel