07.12., 08.12. und 09.12.2018

Vom Freitag verschoben auf Sonntsg Abend 21:30 Uhr diesen Post.

Während im Hintergrund die letzte Spülmaschine läuft, Frau Hitze noch ein Paket packt, vor mir der Baum im Lichterglanz und mit Kugeln erstrahlt und ich mit den letzten Zügen des Imports von PHP 3.2 zu Discourse für Tom’s Forum kämpfe.

phpBB stinkt übrigens. Scheiss organisch gewachsene Forenstrukturen. vBulletin stinkt auch. Aber egal.

Legacy Code suckt einfach.

Discourse API ist cool.

Grrr.

Freitag.

Oma kam vorbei, die nach knapp einem Monat Madagaskar in der Medizinischen Hilfe Madagaskar als Hebamme endlich wieder zurück ist.

Ach und ich konnte mich nicht beherrschen

Übernachtungskind am Abend für Ben, Tom fuhr zu einer Übernachtung und Noah hatte Nachmittags Besuch. Eins weg, zwei dazu, schon ist es plötzlich noch ein bisschen voller bei uns ;)

Samstag

Obligatorischer Einkauf, das zweite Mal mit Lilou und bei Sonne, allerdings mit schneidend kaltem Wind. Brr

Viel Gewusel und Gewimmel und Nachmittags hat Oma die großen einkassiert und ist ins Kino gegangen, während wir die kleinen hier bei Arthur Weihnachtsmann abgefüttert und ins Bett verfrachtet haben.

Die Maus ist Abends auf der Couch eingepennt, sie hat sich wohl irgendeinen Infekt eingefangen. Furchtbar quengelig und ein bisschen warm. Arme Zelda.

les moments

Sonntag

Frühstück mit selbstgemachten Brötchen von Jeanine und dann Baum schmücken!

Oder wie Zelda meinte „Wir haben einen Weihnachtenbaum! Supa“

Der Rest des Tages, Putzen, Pizza, Aufräumen, vorbereiten für „Weihnachten am Meer!“ und lauter Kleinigkeiten.