08.06 – 10.06.2019

8ter, Samstag und letzte Vorbereitungen für die Fahrt nach Dahme in aller Früh am Sonntag und weil es so lustig war haben Emil und ich dann 2.5 Stunden im Klinikum Dachau verbracht und die Schnittwunde vom Taschenmesser kleben lassen, die der Zwerg sich beigebracht hat.

Abends war dann, Dank Logistik Weltmeisterin Jeanine Hitze, alles soweit gepackt, die Katzen verbringen diesen Urlaub in Omas Haus und wir gingen relativ zeitnah ins Bett.

Samstag, der Reisetag. Inzwischen Reise Nummer 20+ an die Ostsee und zurück mit Kindern. 4:30 klingelte der Wecker und es ging loooos.

Eine relativ ereignislose Reise mit unkompliziertem Umstieg in Lübeck und eine Taxifahrt (nur ein Taxi, dank hilfsbereiter Nachbarn hier in Dahme) später waren wir endlich …

zu Hause.

Nach den üblichen Auspacken, an den Strand gehen, Betten aufbauen und Einkaufen ToDos haben wir Abend relativ früh beendet.

Heute waren erste Kinder schon um 5 Uhr wach … aechz

Dafür hatte ich die Möglichkeit recht frühzeitig Brötchen zu holen, natürlich nicht ohne ein traditionelles Mettbrötchen und einen Kaffee bei Bäcker Olandt zu snatchen.

Die ersten mutigen waren auch gleich im Wasser bei herlichstem Ostwind mit schönen Wellen.

Urlaub