19.01, 20.01 und 21.01

Samstag

Frau H. war schwimmen in der Früh. Markteinkauf. Übernachtungsbesuch wurde abgeholt und wir machten einen Spaziergang zu zweit.

Einkauf
Es gibt nur die falsche Kleidung!

Nachmittags sind wir mit den Kleinen noch raus auf den Spielplatz, allerdings endete dass eher in einer mittelschweren Katastrophe:

  • Anton ist mit dem Schlitten gegen eine Bank gefahren und hat sich die Nase gestossen
  • Zelda ist von einer Schaukel gefallen
  • Emil ist auf der Hälfte des Berges vom Schlitten gefallen

Keiner schwer verletzt, nichtsdesto Trotz eine OMG Situation mit heulenden Kindern.

Jeanine ist dann noch mit Ben einkaufen gegangen und ich hab gewurstelt.

Zoe war auf zwei Geburtstagen inkl. Übernachtung beim zweiten und nun ja ..

Sonntag

Der Baum wurde abdekoriert. Weihnachten is officially over!


Und alle die ganze Zeit am Puzzlen gefühlt!

Hab dann gestern Abend die Fyre Festival Doku auf Netflix angefangen – großes Kino.

Montag

Frühstück war meh. Aber wenigstens Lilou niedlich

Noah blieb zu Hause, er hatte heute den großen Spange einsetzen Termin. Was eine Weile gedauert hat.

Ich hab im Büro gefrickelt an mmonit und https repariert, eine neue Firmware auf den Connect aufgespielt, telefoniert mit Recruitern und so und bin wieder heim.

Einkaufen, fix Anhänger am Kindergarten abholen und zwischendurch musste ich noch eben mit dem Kiefernorthopäden telefonieren weil Noahs Spange ihm wehtat. Also ist er noch mal hin und es wurde ein bisschen gebogen – jetzt geht’s wohl.

Lilou war eine ziemliche gnatschliese und Zelda furchtbar müde und Emil ein Grummelbär aber trotzdem haben alle irgendwie was gegessen, Zähne geputzt und sind irgendwann eingeschlafen. Juhu!

Ich hab dann meinen Keller endlich mal aufgeräumt, sonst setz ich mich nämlich nie an die Werkbank zum Malen. Dabei ist mir aufgefallen dass die Time Capsule von 2006 endgültig hin ist, es wird also Zeit dem NAS einen PCIe Raid Controller zu verpassen und weitere vier 1 TB Platten anzuhängen um so die Backups zu erledigen.

Und als nächstes dann KidsDungeonAdventure – mit AutoDeploy von Github oder so, aber zuerst muss ich die Hardware Komponenten wieder zum Laufen bringen.

Jeanine hat gepuzzelt und noch eben einen Hefezopf gebacken.

Morgen hab ich frei – und werde doppelt Volljährig. Ahhh!