21.11.2018

Ich stehe früh auf obwohl ich theoretisch „ausschlafen“ könnte, weil ich die großen Kinder bei QAware für ein eintägiges Code+Design Camp angemeldet habe und die um 8:44 Uhr den Bus nehmen müssen.

Ich arbeite also eine halbe Stunde morgens, mache Frühstück, wecke die Kinder und fahre dann spontan mit, weil unsere Großen eben manchmal noch nicht ganz so groß sind und ich vergessen habe, wie es ist nicht seit 18 Jahren täglich nach München zu fahren :)

Unterwegs im Zug gearbeitet, ist 3G nicht was Feines?

Kinder abgeliefert, Weg noch mal erklärt, kurz ein paar Bekannte gegrüsst, wieder zurück und zum Standup (fast) wieder zu Hause gewesen.

Den Tag dann mit Wickeln verbracht und Duplicity für encrypted Backups unserer Server. Teilweise echtes Grrrr weil viel nicht funktionierte wie es sollte. Linux App Doku ist echt manchmal soooooo fuuuuu!

Kinder sind dann irgendwann heim gekommen und haben mit ihrer „Kocherei“ furchtbare Unordnung in der Küche hinterlassen. Grrrr.

Jetzt Vikings