23.01. und 24.01.2019

Läuft mit den Blogposts soweit :)

Mittwoch

Heute im Büro nach dem Geburtstag gestern.

Soweit mit Frühstück und Kindern und Anton irgendwie zurecht gekommen, aber man muss die aktuell echt antreiben, sonst wird man irre.

Im Büro dann bis 13 Uhr gewerkelt und besprochen wie wir bis April die Aufgaben abarbeiten und die Übergabe. Danach zu Service Plan geeilt bzw zu Plan Net Pulse.

Service Plan kannte ich vom Büro zumindest schon vom 2010er BarCamp.

War ein interessantes Gespräch, vor allem mit dem Head of IT bin ich gleich gut klar gekommen, so von Bartträger zu Bartträger ^^

Allerdings sind die ganzen Gespräche doch langsam ganz schön ermüdend, man erzählt ja irgendwie auch immer was Ähnliches, was man gemacht hat, wieso man sich für den Wechsel entschieden hat, etc.

Phew

Bin dann direkt heim, weil ein Umweg ins Büro sich nicht gelohnt hätte. Hab unterwegs noch mit zwei Recruitern telefoniert und zwei weitere potentielle Stellen vorgestellt bekommen. Schauen wir mal.

Zu Hause dann der Abendwahnsinn :) Irgendwann waren alle im Bett und ich hab mal eben, aus reiner Neugierde, den HDD Recorder auseinander genommen, der jetzt seit knapp sechs Monaten anklagend im Keller liegt.

Ich hab nämlich damals bevor wir die Digitalkamera verkauft haben, alle Videos via Firewire überspielt. Nur ist das „Aus dem HDD Recorder rausholen“ nicht ganz so flüssig, wie ich mir das vorstellen würde.

Wollmäuse

Es begrüsste mich eine dicke Staubschickt (und eine Platine mit handgelöteten Leiterbahnen, geil!) und Wunder oh Wunder – eine WD Festplatte mit IDE Anschluss. Jetzt fragt sich der geneigte Leser sicher – IDE? Wer hat denn heute noch IDE? Und der geneigte Leser hat sicher Recht, denn keiner meiner MacBooks und auch der NAS Server, hat noch IDE – ABER! In meiner unendlichen Weisheit (oder Messitum – dunno) habe ich die ICYBox, die meine Eltern vor Jahren aussortiert haben, aufbewahrt.

10 Minuten und eine Schraubenzieherschramme später, begrüsste mich eine IDE Platte mit Netzanschluss. 11 Minuten später war ich frustriert, weil die ICYBox die Platte nicht erkannt hat (Damn you Panasonic, closed format). Aber moment mal – die ICYBox hat einen USB Anschluss. An das NAS gestöpselt, mount ging natürlich auch nicht ABER github sei Dank, es gibt ein Python basiertes, sehr bedienerfreundliches, Tool für das Auslesen eben jener Formate. Nennt sich DVR Recorder und funktioniert wunderbar mit via dd erzeugten Images. Hab also über Nacht das Image erstellen lassen, dann heute morgen das Image analysiert und exportiert und habe jetzt einen Ordner voller mpg Files mit den alten Sachen vom HDD Recorder.

Btw – wenn jemand den haben mag, sagt Bescheid. Muss ihn nur zusammenschrauben und die Platte lowlevel formatieren, bevor ich es verschicke. Porto und er gehört euch.

Leider war es am Ende wieder 1 Uhr ..

Dienstag

Homeoffice, wieder Stress am Frühstückstisch – die kommen aktuell echt nicht aus dem Quark die Pappnasen.

Nach Ablieferung Anton dann im Homeoffice an einem Konzept gearbeitet und Mittags ging es mit allen Kindern zum Zahnarzt. Großer Kontrolltermin und erstes Mal mit Lilou.

Oma hatte lieberweise Anton abgeholt. Vorher musste sie noch kurz zur Schule, Tom hat sich in der Pause den Kop angehauen, der arme Mops.

Jeanine und ich sind mit den Kleinen hingefahren, Noah kam dann später nach.

2.5 Stunden hat der Termin gedauert. 8×4 Seiten lustiger Datenschutz und Anamnesebögen durfte ich ausfüllen, während verschiedene Kinder zum Zahnreinigen und zur Kontrolle gegangen sind mit wechselnden Hitze-Eltern ;)

Fazit – wir machen vieles richtig und Lilou hat zwei schöne erste Zähne.

Oma ist dann mit den Kleinen Richtung Schwimmbad verschwunden, Mama ist mit Tom, Lilou und Ben ein Buch für einen Geburtstag am Wochenende kaufen gegangen und ich hatte eine Telko, während ich auf Noah und Zoe gewartet habe.

Danach sind wir noch kurz für Noahs schmerzende Zähne Suppe kaufen gegangen und dann endlich heim.

Zu Hause noch mal gearbeitet und Jeanine ist zum Abendessen dann noch kurz zum Schwimmen ins Hallenbad gegangen, ein bisschen MeZeit nutzen.

Lilou und ich schmuseln

Jetzt Vikings und Schokolade