30.01 – 02.02.2020

Donnerstag

Office, Mittagessen mit einem alten Freund. Und dass bei dem sonnigen Wetter, doppelt gut.

Zoe hatte wieder Geigenunterricht – noch hab ich sie nicht spielen gehört, ob dass jetzt gut oder schlecht ist? ;)

Abends war ich mit Noah zum Bogenschiessen Probetraining.

Ihm hat es definitiv Spass gemacht und jetzt schauen wir mal, wie lang der Enthusiasmus anhält. War ein interessanter Haufen Leute da. Harte Nerds.

Freitag

Homeoffice, vormittags war Jeanine beim Arzt und Nachmittags mit Zoe einkaufen – weil, Überraschung, die Großen wollten zur Oberstufenparty. Spontan (TM) und das Kind hatte nichts anzuziehen.

Ausserdem kam Post, juhu! Ein Klassiker – wenn nicht DER Klassiker schlechthin.

Abends war ich mit Vik noch ein schnelles Bier trinken. Inkl. Jugendlicher am Nachbartisch, oh my

Samstag

Wochenmaaaaarkt mit Lilou. Wetter war aber ganz ok, insofern super gemütlich.

Mittags wollten Jeanine und Zoe schwimmen gehen, leider hatte das Schwimmbad eine geschlossene Gesellschaft :( Ich bin solange mit Lilou spazieren gegangen und selbige ist eingelummert. Soooo süss.

Abends mit Noah Seven Days to Die gespielt. Quality Time.

Sonntag

Frühstück mit Pancakes. Davor hab ich, statt wie sonst rumzuschlumpern, beide oberen Bäder geputzt – unter anderem, weil Lilou bis 9:30 gepennt hat.

Noah ist Mittags abgezogen zu einem Freund.

Ein sehr sehr komischer Nachmittag mit den mittleren Jungs. Ben und Tom waren total hibbelig und ziemlich nervig. Gnah.

Nachdem alle geduscht waren haben wir noch iRobots geschaut und irgendwann haben auch mal alle geschlafen. Juhu!.