30.08 und 31.08.2018

Lilou wo bleibst du denn? Deine Mama malt sonst noch alle Wände wenn du nicht bald da bist :)

View this post on Instagram

Nachdem ich gestern so einen Lauf hatte und mich abends total freute, dass ich den Teil der Wand im Wohnzimmer so fix fertig hatte, las ich die Nachricht von der Mama, mit dem unser eines Kind des ganzen Tag unterwegs gewesen war… Läuse bei ihrem Kind! Und weil wir den Spass ja erst hatten, fackelte ich nicht lange und batschte dem Kind das Mittel drauf, nur leider mit dem Erfolg, dass ich eine Laus fand. Und weil ich nicht ausschliessen kann, dass die nun wirklich nur von gestern sind, behandelte ich bis gerade eben die komplette Familie… Ferienspass der besonderen Art. Alle Betten musste ich auch abziehen und frisch beziehen… es gibt schönere Arten sich die Zeit zu vertreiben so kurz vor ET, damit ist es ja leider auch nicht getan… seufz. Mit der Wohnzimmerwandfarbe strich ich noch einen Teil im Flur wo Kinderhände um den Lichtschalter Spuren hinterliessen und der Kinderwagen, der dort geparkt wird leider auch… da hatte ich gestern schon verspachtelt… das Haus wird wieder richtig schön.

A post shared by fraukassiopeia (@fraukassiopeia) on

Gestern war wieder HO damit ich Nachmittags zum Phsyiotherapeuten konnte.

Morgens hab ich Noah inkl. Laptop den uns meine Makerspace Freunde von PointPro geliehen haben, zum Ostbahnhof gebracht zum Code-Design Camp.

Zwei Termine die Woche jetzt aktuell in denen der/die Physiotherapeuten meinen Rücken maltretieren und mir Übungen zeigen können damit meine Schulter nicht mehr ständig schmerzt und damit dass mit dem Hexenschuss nicht nochmal passiert.

Erst 25 Minuten minimaler Folter, danach 20 Minuten auf einer Fangopackung. Bei zweiterem muss man immer nur aufpassen dass man den Wecker nicht überhört beim Eindösen ;)

Danach war ich noch ein bisschen einkaufen für das Wochenbett.

Heute morgen wollte Noah dann einen Moment ausschlafen und ich bin alleine ins Büro.

Urlaubsvorbereitung beim Chef, viel Kleinkram weggeräumt, Graylog eingerichtet.

Nachmittags dann zum Ostbahnhof und habe Zoe den Laptop übergeben und sie zum Camp gebracht und mal kurz Hallo gesagt.

Abends hat dann Oma sich um die „kleinen“ gekümmert und Jeanine und ich war im Kino und haben Equalizer geguckt. Vorher gab es einen Whopper für die Schwangere und wir haben noch ein bisschen im Baumarkt geshoppt. Nestbau ;)