31.10 und 01.11.2019

Halloween – Donnerstag

Recht ereignislos, so im weiteren Kontext, ausser einem Telefonat um 11 mit einem weiteren potentiellen Arbeitgeber, dem Beginn eines 30 Stunden Drucks von Printablescenery (dem Dach vom Clorehaven Cottage) und der Vorbereitung für Halloween natürlich. Zoe wurde geschminkt, von Jeanine.

Die LED Ketten die ich irgendwann mal geordert habe, waren exzellent für die Kürbisse und die Tür.

Die Kids sind eine große Runde gegangen, ohne Tom und Noah (da krank), Ben war zu Besuch extern und hat da auch übernachtet.

Währenddessen Klingel Klingel *langer Spruch* Klingel .. um 20 Uhr wurde es dann langsam besser. Bis auf ein paar wenige Gierschlunde, waren auch alle ganz höflich und haben nur eine Süssigkeiten genommen.

Wir haben die Kids dann mit Hotel Transilvanien in Richtung Bett geschubst und sind auf der Couch kollabiert. Lilou hat grob 10000 Mal gemosert und den Busen angeschrieen.

Dienstag

Diese Zeitumstellung killt mich – 6:30 wie ein Uhrwerk aktuell.

Morgens kam Zoe mit Schmerzen, nächstes krankes Kind.

Mittags ist mir dann an Lilous Zunge weißer Belag aufgefallen und bei Anton innen an der Lippe auch und zack Bereitschaftspraxis mit den beiden. Gab ein Antimykonium, allerdings gab es dass in der Notfallapo nicht, also hat lieberweise Oma welches von ihrer Apo mitgebracht und kurz vorbeigebracht. So ein Auto hat ja doch Vorteile.

Nachmittags Dark Phoenix geschaut, Kinder langsam Bett-fertig gemacht.

Zelda hat es dann zerlegt Abends, mit Fieber und Co. Seufz.

Krankenlager Hitze.

Jetzt noch eben Seattle Firefighters weiterschauen, mit Unterbrechungen.

Hoffentlich sind am Wochenende langsam alle wieder gesund, die armen Moppies.