Anton, sieben Jahre alt

Kindergeburtstag Nummer 78, wenn ich mich nicht gänzlich verrechnet habe.

Anton, haben wir nicht gerade deinen sechsten Geburtstag gefeiert?

Und waren wir nicht gerade in der Therme?

Ich fühle ein Dejavue (oder wie man das schreibt)

Es gab Pancakes, es gab Croissaints, es gab Geschenke und deine Geschwister mussten dann zum vorletzten Schultag.

Du hast die Aufmerksamkeit wie immer genossen, dich über deine Geschenke sehr gefreut, ich glaube am Meisten über den Riesen Ohnezahn von Oma.

Dann ging es in die Therme.

Inzwischen klappt Schwimmen ohne Schwimmflügel sehr gut. So groß bist du geworden!

So groß dass es jetzt ab September in die Schule gehst!

Nach der Therme gab es noch Kuchen und zum Abendbrot einen Film und Asiatisch vom Imbiss hier und viel zu spät sind dann alle endlich ins Bett gekommen.

Ich hab dich jedenfalls sehr sehr lieb und bin sehr sehr dankbar ein weiteres Jahr mit dir erleben zu dürfen und dich beim Aufwachsen zu begleiten.