Automatenspiele im Online Casino

Bis heute sind Automaten der Hit in Online Casinos. Die Webseiten sind gefühlt von Spielen dieser Kategorie. Oft findet man mehrere hundert Spiele bei einem Anbieter.

Bis heute sind Automaten der Hit in Online Casinos. Die Webseiten sind gefühlt von Spielen dieser Kategorie. Oft findet man mehrere hundert Spiele bei einem Anbieter. Diese stammen von Microgaming, NetEnt und anderem großen Name der Glücksspiel-Branche. 

Doch was macht diese Form der Spiele so spannend? Kaum jemand spielt mehrere hundert Automaten und trotzdem ist die Auswahl unglaublich. In diesem Artikel reden wir über das Phänomen Slots und welche Tipps wir für das Spielen von Automaten haben. Außerdem: Man kann Automatenspiele kostenlos spielen und sich so schon vorher mit den Funktionen bekanntmachen.

Slotmaschinen – Seit über 150 Jahren auf dem Markt

Die ersten Maschinen dieser Form gab es bereits im 19. Jahrhundert. Bis heute ist das Grundprinzip gleich: Walzen, die sich drehen, Symbole, die für Gewinne stehen.

Worin besteht nun der Unterschied? Im Vergleich zu anderen Casinospielen wie Poker oder Roulette ist die Themenvielfalt bei Automaten riesig. Jedes Spiel hat seinen eigenen Soundtrack, ein einzigartiges Design. Auch die Kombination verschiedener Features macht den Reiz von Spielautomaten aus. Themen aus dem asiatischen Raum, ägyptische Pharaonen oder klassische Früchte-Designs – die Auswahl wird immer größer.

Moderne Slots – Was zeichnet sie aus?

Während viele moderne Spiele auf den Markt kommen, werden momentan auch die Klassiker wieder beliebt. Viele moderne Automaten besitzen eine Vielzahl von Features, die den Slot unübersichtlich machen. Wild Symbole, die andere Zeichen ersetzen, diverse Freispiel-Optionen und hunderte Gewinnlinien sorgen nicht nur für Verwirrung, sondern teilweise auch für eine hohe Volatilität bei den Spielen. Trotzdem sind die Auszahlungsquoten oft durchaus sehr gut.

Wie wählt man einen Spielautomaten aus?

Es gibt verschiedene Kriterien, die man berücksichtigen sollte. Das erste Kriterium ist die Auszahlungsquote. Je höher diese ist, desto besser. Besonders in Online Casinos findet man häufig Spiele mit mehr als 96% RTP (return to player). Das bedeutet, dass auf lange Sicht im Schnitt nur 4% des Einsatzes verloren werden.

Der zweite wichtige Aspekt ist die Volatilität. Je größer die Gewinne sind, desto seltener kommen sie in der Regel vor. Das ist meist zusätzlich durch die Anzahl der Gewinnlinien geregelt. Automaten mit vielen großen Gewinnen neigen eher dazu, auch 10 Spins am Stück nichts auszuzahlen. Besonders wer mit geringem Budget spielt, sollte nach einer geringen Volatilität suchen. 

Welche Features man im Einzelnen aussucht, ist weniger entscheidend für den Spielausgang. Wer gerne Freispiele erhält, sollte sich einen dementsprechenden Automaten suchen.

Der einzige Tipp für das Spielen von Spielautomaten

Viele Spieler erkundigen sich nach Tipps, um an Slots erfolgreicher zu spielen. Derartige Tricks gibt es allerdings nicht. Unabhängig davon, wie viel man pro Spin setzt oder pro Gewinnlinie, entscheidet die Auszahlungsquote hauptsächlich über den Gewinn, der entsteht. 

Viele Spieler nutzen sehr hohe Einsätze, da kleine Einsätze zu viel Zeit in Anspruch nehmen oder nur kleine Gewinne auszahlen. Jedoch erreicht man die RTP eines Automaten viel eher, wenn man viele Versuche spielt. Somit ist der einzige Tipp: Den Einsatz reduzieren und mit möglichst vielen Versuchen spielen. Die speziellen Strategien und Tricks versprechen funktionieren vielleicht bei Blackjack und Tischspielen, nicht jedoch bei Spielautomaten.