Dahme unter Wasser

Meine Eltern sind zwischen den Jahren in Dahme und haben einige Fotos von der Sturmflut die gestern Ost– und Nord-Seeküste getroffen haben. Glücklicherweise hat es an unserem Grundstück keine Schäden gegeben, was man von vielen Hafenstädten leider nicht sagen kann. Ich bin jedenfalls gespannt ob wir es nächstes Jahr auch schaffen zu Silvester ans Meer zu fahren und ob die Stürme dann ähnlich werden.

Das letze Bild stammt übrigens vom Ostseebot, der brav den Wasserstand dokumentiert hat – ich hab das mal in einen Timelapse konvertiert.

 

2 Gedanken zu „Dahme unter Wasser

  1. Wow, ich habe Fotos von Hamburg gesehen. Das sah auch übel aus. Ich drücke allen Nordlichtern die Daumen, dass sie das viele Wasser gut verkraftet haben. Das braucht man ja wirklich nicht bei der Kälte. 🙁

    1. War heftig ja, meine Eltern haben es live erlebt. Glücklicherweise hat unser Großvater eine anständige Uferschutzanlage bauen lassen

Kommentare sind geschlossen.