ein Blog

Day Six

Man gewöhnt sich so schnell ein.

Stecke bereits bie über beide Ohren in einem Projekt, scherze mit den beiden (nerdigen) Kollegen und habe ein wenig die Umgebung erkundet. Was wiederum QYPE zu gute komme.

Habe heute das erste Mal mit einem Exkollegen zum Mittag gegessen und ein bisschen über meine neue und meine alte Arbeit philosophiert und bin im Moment der Meinung den richtigen Schritt getan zu haben. Schade das unser Managing Director Axel Schönau zum Ende der Woche in eine andere Firma wechselt. Obwohl ich ja kaum was mitbekommen habe von ihm, doch ein durchweg sympathischer Mensch. Naja, ich hab ja noch meinen Flo.

Zoe hat heute Morgen soviel Theater gemacht das ich deswegen eine SBahn verpasst hab, was zusammen mit dem Timeshifting für den Yogakurs meiner Frau Freitag Abend ein Feierabendlimit von 19:15 heisst. Nagut, nicht das nicht genug zu tun wäre. So long.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.