ein Blog

Ein Stock, juche

Ein Stock von Garvin. Also eigentlich von Falk und eigentlich achtlos hingeworfener noch dazu

aber ich bin mal nicht so, weil mich das Thema interessiert und nehm ihn einfach auf.

Der Stock geht an meine Frau, Viktor, Sebastian (so er Zeit finde) und Alex.

Würdest du dich als Vielleser betiteln?

Ja. Ein Monat ohne gelesene Bücher ist kein gelebter Monat.

Welchen Stellenwert haben Bücher für dich?

Einen verdammt grossen. Ohne geht’s nicht.

Was für Bücher ließt du?

Science Fiction, Terry Pratchett, zeitgenössische Thriller (Tess Gerritsen), Fantasy Thriller (Dämon), Schätzing, Axel Hacke

ach, verdammt nochmal beinahe alles was mir in die Hände fällt.

Wieviele und welche Bücher hast du in letzter Zeit wo gelesen?

Das sechste Mal Pratchetts Zeitdieb, das zweite Mal Eschenbachs „Der letzte seiner Art“ und gestern zum

zehntenmal mit Pratchetts „Scheinsgalopp“ angefangen, weil halt Weihnachten ist und mir die Thriller ausgegangen sind.

Hast du Lieblingsautoren?

Frank Schätzing, seit „Der Schwarm„.

Gregory Benford, seit „Himmelsfluss“

Stephen Baxter, seit dem „Xeelee Zyklus“

natürlich Terry Pratchett, so richtig seit „Wachen, Wachen“

Tess Gerritsen, seit „Der Meister“

eine Zeitlang John Grisham, seit ich mit 13 „Die Firma“ gelesen habe

und einer meiner Lieblinge, William Gibson, seit „Neuromancer

klar gibt es auch noch andere, aber die Seite würde nicht reichen.

Wo kaufst du deine Bücher?

Hugendubel, Bertelsmann Club, Zeitungskiosk am Bahnhof

Liest du Zeitungen und Zeitschriften?

Ab und zu, ja. Wenn das Geld da ist. Neon, Eltern, CT (weil auf Arbeit abonniert), Kontakter (gleiches), demnächst PHP Architekt, ab und zu die Gala.

Gibt es für dich alternativen zu Büchern?

Fernsehen, Videokonsolen, Musik .. mh .. Musik am Besten beim Lesen.

Nein, alles keine echte Alternative, sondern ergänzende Konsummittel.

Wer nimmt denn bitte seinen Fernseher mit auf Klo?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.