Einblicke in die Osterferien

Was mit einer Reise nach Berlin zum CodeCamp begann, dann einem Ausflug ins LegoLand am Tag danach, dann Noahs Geburtstag am 11.04 – Zeldas Geburtstag am 16.04 (immer noch nicht verbloggt, Schande über mich)endet jetzt im Wochenende bevor die Schule wieder losgeht.

Für mich heißt es, noch eine Woche relativer Ruhe bevor der Ernst des Lebens voll zuschlägt und ich bei Pharma4U in München als Senior PHP Entwickler anfange. Ja richtig – die Suche nach dem Blick über den Tellerrand hat für’s Erste ein Ende. Details dazu demnächst.

Was haben wir also sonst noch so getrieben in den zwei Ferienwochen?

Wir waren spazieren an der Amper, Kegeln, Bouldern in München in Thalkirchen und einer Menge relativ entspannter Tage, die am Schluss dann doch wieder zu kurz waren irgendwie. Ach und Oma haben wir besucht und bei ihr Ostern gefeiert.

Fazit – sche war’s, irgendwie ist nach zwei Wochen konzentrierter Kinderanwesenheit ein bisschen Schule aber auch ganz schön 😉

Und ich bin mit nem Briefkastenfoto Social Media Sternchen geworden, hachz