Mastodon
ein Blog

First Entry

Also, der Urlaub ist vorbei, meine Zugriffszahlen sind im Keller, meine BEIDEN Werbepartner (immerhin seit sieben Monaten mit Link bei mir vertreten) sind weg und für BarCamp München ist noch viel zu tun. Von dem Stapel an Emails im Posteingang (aka Arbeit) garnicht zu reden.

Ich hab mir also erstmal einen doppelten Cappuccino geholt, einen Ersatz für unsere Milchaufschäumerdüse geholt (die Katze hat den anderen zerbissen), eine Apple Time Capsule gekauft (FON Router streikt und es war an der Zeit für eine Datensicherungslösung) und bin somit locker mal 340 Flocken bei Saturn losgeworden. Und zwei Euro bei Blattsalate wegen dem Kaffee.

Bin aber voll auf zufrieden mit mir und der Welt, auch wenn ein langes Hemd und Sakko zuviel für das Münchener Spätsommerwetter sind, ich heute mein Blog jetzt neu vermarkten muss und die Woche gerade erst anfängt, aber was soll mir bitte nach zwei Wochen Urlaub jetzt noch gross den Tag vermiesen.

Ah, ich lass mir übrigens seit letzter Woche einen Tom Hanks Gedächtniss Bart stehen. Mal sehen wie lang ich das Jucken noch aushalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “First Entry”