ein Blog

FONIC

FONIC ist neu, toll und sie schrieben mir eine Email.

Das ist die Wahrheit und nix als die Wahrheit.

Andere Blogger fanden das aufdringlich, aber ich sagte mir: 10€ auf Handy im Internet verblasen, „hey klar warum auch nicht“.

Darüber bloggen soll ich, andere machen es schon. Allerdings werde ich den Teufel tun und meine Zeit auch noch für das FONIC BLOG selber verbraten, wo ich mit meinen dreien schon immer so unter Zeitdruck gerate. Jedenfalls sieht das alles ganz stimmig aus was man bekommt, einen Handyvertrag habe ich aber schon, und dabei bleibt es auch erstmal. Aber wer weiß was das iPhone so mit sich bringt, sobald erstmal der SIMLock raus ist.

Hab die Karte jetzt schon seit Montag, bin aber bisher nicht zum freischalten gekommen, und heute wo ich wollte, war die Warteschlange so dermaßen voll das ich nach vier Minuten aufgelegt habe. Trotz der trance-house-drumnbass-Warteschleife. Nett gemacht, trotzdem ein zu kleines Kontingent gebucht beim Call-Center. Mal sehen wie das im Netz funktioniert, sobald ich meinem Dad seinen Communicator abgeluchst habe teste ich mal die Inetverbindung. Immerhin 40 MB schenkt FONIC mir. (0,24 Cent / MB bei 10€ Guthaben)

Ein paar Stimmen aus dem Netz zu FONIC:

Buzz People (stecken hinter der Kampagne mit den Briefen und dem Blog)

FONIC at Chaotic (Sammelblog für Erfahrungen mit FONIC)

Das ist die Wahrheit (FONIC eigenes Blog mit Bloggern die für das Projekt geworben wurden)

Websenat (ein anderer Teilnehmer der FONICkampange)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.