ein Blog

Fotoblog gekillt

Ich habe mein Fotoblog (Pixelpost) eingestellt, aus Mangel an Interesse
meinerseits und weil ich partout keine Lust habe dauernd Kommentare
zu moderieren in denen es um verschreibungspflichtige Medikamente geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Fotoblog gekillt”