Mastodon
ein Blog

Freitag

Frühstück ist fertig, Kindergartenbrotzeit ist fertig, Kinder sind angezogen.

Gleich ziehen wir los und ich bringe die Großen in den Kindergarten, den Mittleren in die 1 Tagesgruppe um danach mit dem Kleinsten der Mama im Krankenhaus beizustehen.

Und dann, wenn Mama im Aufwachraum liegt, gehe ich zum Bestatter. Um die Formalitäten der Bestattung zu regeln.

Alleine der Gedanke bereitet mir Übelkeit und was noch schlimmer ist, jeder zweite Gedanke ist: Das ist das Urlaubsgeld. Für einen Urlaub den wir alle dringend bräuchten. 400 Euro meinte der Bestatter gestern. Die Alternative heißt Anonymes Sammelgrab. Nein, das ist keine Alternative, lieber wieder Dispo und die Großeltern anhauen. Dafür dass das ungeborene Genie eine eigene Grabstelle bekommt, einen Platz zum Erinnern.

Schluck 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Gedanken zu “Freitag”