GameCamp München, ade


Die traurige Nachricht zuerst, ich bin ab heute nicht mehr verantwortlich für das GameCamp München. Also weder für die Planung noch für die Durchführung.

Mein Mitorganisator Florian Bergmann übernimmt damit die Hauptverantwortung der Planung und ich möchte alle bisher Beteiligten bitten ihn auf die gleiche Weise zu unterstützen wie mich bisher. Danke.

Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber ein Krankenhausbesuch mit dem Kleinsten, der nahende Arztbesuch unseres mittleren Sohne und die anstehende Geburt unseres vierten Kindes lassen einfach nicht genug Zeit um mich so um die Veranstaltung zu kümmern wie es sein müsste.

Natürlich stehe ich für Fragen und Rat weiterhin zur Verfügung und werde bei jeder sich mir bietenden Gelegenheit für das erste GameCamp München werben.

Die gute Nachricht, die Wahrscheinlichkeit dass wir eine Location
gefunden haben ist sehr hoch. Microsoft stellt, sobald die internen
Formalitäten und Budgetfragen geklärt sind, seine Räumlichkeiten zur
Verfügung. Vielen Dank an Lori Grosland für die tatkräftige
Unterstützung.

Des weiteren wird es in Leipzig und Köln geben. Organisatoren sind, soweit ich das sehe @gigold und @jellytwitts mehr dazu gibt es sobald ich was weiß. Ich freue mich auf die Events, ich glaube ein BarCamp Konzept wird der GamesBranche einen Wachstumsschub bringen und neue Ideen vor allem in dieser Krisenzeit.