Honigwein Brautag #002 Thor-Met

Ich hab letztens als Naturalientausch Honig gegen Steppermotoren von einem Twitter Follower bekommen und selbigen jetzt endlich fertig gemacht.

Mein Gärtagebuch (ja, es macht Sinn sowas zu führen) sagt mir dass ich die Kitzinger Portweinhefe am 6ten angesetzt habe und nachdem sich gestern schon eine ziemlich heftige Gärung zeigte, war es an der Zeit in einer ruhigen halben Stunde heute Morgen 1.5 kg Honig in 3.5 Liter Wasser zu packen, die ich auf 50° erhitzt hatte und nebenbei in den Gärstarter die Milchsäure und das Hefenährsalz zu kippen.

Honig

Ich kann übrigens für alle Anfänger das Kitzinger Weinbuch empfehlen und auch sonst die Zutaten und Zubehöre von Arauner. Die Preise sind fair, die Qualität ist gut, die Anleitungen verständlich.

Weinbuch und Gärstarter

Nachdem ich es mit den 3 Litern plus Honig ein bisschen übertrieben hatte und 2-300 ml wieder abgegossen habe natürlich nicht ohne ein bisschen rumzusauen, ruht der Met-Ansatz im 5 Liter Ballon neben den Bieren, dem Apfelwein und dem ANDEREN Met und wird jetzt erstmal eine ganze Weile stehen bleiben.

Achso ein Löffel Mehl kam noch rein, weil im Honig keine Partikel drin sind an denen sich die Hefe festhalten kann und es der Gärung hilft (stand so im Buch) man kann auch einen geriebenen Apfel nehmen anscheinend (laut Honigweinkeller/Buch)

Über die Gärung halte ich euch natürlich auf dem Laufenden.

Ordentlich Bumms

Für den Gärstarter wird übrigens die Hefe in entsprechender Dosierung (steht auf dem Beipackzettel) in den Apfelsaft gekippt, die Flasche mit der Wolle oben geschlossen (also einfach die Wolle in den Flaschenhals stecken) und dann bei um die 20 Grad irgendwo ruhig stehen gelassen, bis sich auf der Oberfläche Schaum von der Gärung bildet.

Über die Milchsäure hab ich noch kontroverse Diskussionen im Honigwein Forum gelesen, dass man die durchaus weglassen könnte, weil der Apfelsaft genug Säure hat. Nun – da war sie schon in der Flasche, also was solls.

Wer sich in das Thema einlesen möchte, es gibt unter honigweinkeller.de eine sehr gute FAQ, Rezepte und vieles mehr. Ansonsten gibt es auf Facebook eine sehr aktive Community in der auch jede Menge Inspiration schlummert (Karamellmet!!)

Rezept nach dem Kitzinger Weinbuch für 5 Liter Met

  • 1.5 kg Honig (natürlich kein gepanschten Kram)
  • 0,5 L naturtrüber Apfelsaft
  • 20 g Milchsäure 80%
  • Portweinhefe (nach Packungsbeilage)
  • 3,5 L Wasser
  • 2 g Hefenährsalz
  • 1 EL Weizenmehl

Zubehör

  • Gärballon 5 Liter (bekommt man für überschaubares Geld auch im lokalen Haushaltswarenladen oder eBay)
  • Gärspund (oben drauf um das Gas abzulassen und keine Sauerstoff rein)
  • Kochtopf
  • Flasche für Gärstarter und Wolle