ein Blog

Kinderklinik Dritter Orden

Einen kleinen Ausflug hat die Familie Hitze gestern unfreiwilligerweise gemacht.

Wegen knapp 41° Fieber bei Tom flogen die Emails und Anrufe über den Vormittag nur so hin und her, bis meine Frau sich am frühen Nachmittag für einen Trip ins Krankenhaus entschied. Detaillierter kann man das bei ihr nachlesen, ich bin dann kurz nach 15 Uhr zu Hilfe geeilt, mit der Strassenbahn vom Haupbahnhof zum dritten Orden und dann gemeinsam, nach gerade mal 2,5 Stunden mit allen fünf nach Hause.

Dann bin ich noch eben das Medikament holen gegangen und hatte eine erquickliche Nacht die immer wieder von Randaletom unterbrochen wurde bis ich um drei Uhr schliesslich aufgab mich dazu gelegt habe (dem Himmel sei gedankt für das Tagesbett) und wir beide irgendwann einschliefen.

Papa sein kann manchmal ganz schön anstrengend sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.