Lagerfeuerromantik oder so

Nun ist der Urlaub also wieder vorbei, die Kinder gehen wieder zur Schule, Anton morgen das erste Mal in den Kindergarten, der Berg Wäsche verkleinert sich und wir grooven uns wieder ein.

Der obligatorische ReRead von Nation

Der obligatorische ReRead von Nation

Wie man auf Twitter verfolgen konnte, gab es bei der Rückfahrt ein paar kleinere Probleme mit dem Zug von Oldenburg nach Hamburg. Genauer gesagt, der Zug viel einfach aus. Der nächste der kam, ein RB von der Länge einer viertel S-Bahn (gefühlt) war so voll, dass einsteigen eine absolute Utopie gewesen wäre mit sieben Kindern, Koffern und Kinderwagen.

Blieb also nur abwarten, Kinder spielen lassen und Alternativen recherchieren. Turns out – in Oldenburg (Holst) gibt es nicht wirklich viele Alternativen, wie man (ohne 200 € oder mehr für ein Taxi zu bezahlen bzw zwei in unserem Fall) nach Hamburg kommt.

Lange Fahrt war lang

Lange Fahrt war lang

Nun, ich kürze ab, am Ende sind wir „nur“ drei Stunden nach der eigentlich geplanten Fahrt um 11 Uhr um 13:54 in einen, relativ leeren, Regio gestiegen, um in Lübeck in einen RE zu steigen, um dann um 16:01 Uhr, mit acht Minuten Umsteigezeit, in HH von Gleis sechs via Rolltreppe zu Gleis 14 zu hetzen (mit zwei schweren Koffern, sieben Kindern, einem Kinderwagen und ohne etwas zu verlieren) und ohne Reservierung in einem ICE zu landen. Oh boy.

Zuerst belegten wir einige bahn.comfort Plätze, wurden teilweise aber durch einen ziemlich ungehobelten Zeitgenossen von dort vertrieben. Menschlichkeit, gell. Die Frau, die Kleinen und ich vertrieben uns also die sechs Stunden Zugfahrt im Board Bistro, während einer von uns in regelmäßigen Abständen an Essen, Trinken und Pause-machen erinnern ging.

So richtig zäh wurde es ab 19 Uhr, als Anton und Zelda müde wurden.

Shortcut, 23 Uhr von zwei Taxen (Großraum natürlich) zu Hause abgeliefert, mit drei schlafenden Kleinkindern und alle direkt ohne Zähne putzen ins Bett gepackt. Dann noch den üblichen Schmuh (Koffer, Kuscheltiere, Küchenflächen abwischen, durchwischen gegen Katzenhaare und nach einer Folge Friends komatös ins Bett.

Zelda Dad und Dad auf Reisen

Zelda Dad und Dad auf Reisen

Drei Wochen Urlaub also, 900 km hin und zurück, zig Packungen Gummibärchen, Corny Riegel und Kekse zur Bestechung. Eine Busfahrt um 5 Uhr früh auf der Hintour, viele Schokoküsse, Brötchen und ein Lidl Einkauf im Online Shop mit neun Paketen.

Ich bin nicht überzeugt Lidl

Ich bin nicht überzeugt Lidl

Genug gejammert – der Urlaub war schön und mir ist der privilegiert Status Quo von zwei Urlauben im Jahr im Ferienhaus der Familie durchaus bewusst.

Fünf Minuten Stille

Fünf Minuten Stille

Die Kinder waren am Strand, die Frau und ich jeden Tag schwimmen im Meer (manchmal sogar zweimal), wir waren in der Sauna, ich habe einen Drucker aufgebaut (Hanni 2.0), wir haben DnD gespielt und ich habe Miniaturen bemalt.

Der erste Druck auf einem neuen #3ddrucker ist immer etwas Besonderes. Heute mal auf einem Hanni 2.0 von cmb3d

Der erste Druck auf einem neuen #3ddrucker ist immer etwas Besonderes. Heute mal auf einem Hanni 2.0 von cmb3dq

Wir waren Motorboot fahren und sind vom Boot aus geschwommen.

Wir haben einen Babyvogel beerdigt und alle waren furchtbar traurig.

Lagerfeuer

Lagerfeuer

Es gab Lagerfeuer und Platzwunden.

Achso ja, Platzwunde – beim zweiten Lagerfeuer hat Ben tragischerweise mit einem ziemlichen Trümmer Emil am Kopf erwischt. Glücklicherweise waren die Nachbarn gerade da und bis zur Klinik sind es nur 20 Minuten mit dem Auto. Für uns wäre es sonst ein Krankenwagen geworden. Ein sehr tapferer Emil hat einen Stich bekommen und alles ganz großartig überstanden. Danke Maren für’s Fahren und Danke an die grandiose Frau Kassiopeia fürs Krisenmanagement.

Phew.

Sekt und Sonne

Sekt und Sonne

Jetzt steht uns der Ernst des Lebens wieder mal bevor, mit allen Heften, Einbänden, Stiften, Klebern und Elternabenden.

Aber davon wann anders mehr, ich geh ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.