#makibox Funding – ein 300 Dollar 3D Drucker

Das #makibox Funding auf +Makible ist Online.

Wer mein Blog/G+/sonstiges Stream die letzten Wochen nicht verfolgt hat, bei der Makibox handelt es sich um ein Projekt von Nicolas Wang und Jon Buford aus Hong Kong. Die beiden sind der Ansicht dass, und ich stimme ihnen da zu, die jetzige Generation der 3D Drucker für den Massenmarkt noch zu kompliziert und störanfällig sind. Und zu teuer. Daher haben sie die Makibox entwickelt, einen 300 $ (ca 230 Euro) 3D Drucker in Desktopgröße (DIN A6). Da mir die Idee von Anfang an gut gefallen hat, habe ich vor einigen Wochen mit den beiden Kontakt aufgenommen und viele Fragen gestellt :)

Jetzt jedenfalls ist die Fundingseite für die Makibox auf Makible.com Online und da dachte ich es macht Sinn sich mit einer Sammelbestellung zu beschäftigen. 

Sobald wir 10 PreOrders zusammen haben rede ich mit Jon und Nic über Shipping/Bulkorder und mit Tinkersoup/Bausteln über die möglichst unkomplizierte Abwicklung

Das Formular zur deutschen Sammelbestellung findet ihr hier:
http://goo.gl/QfYWJ

Fragen zur Box könnt ihr mir direkt stellen (auch auf Deutsch)

Zum Thema CE Siegel informiere ich mich noch.

Jonathan Buford:

Going live for funding in 15 minutes.

MakiBox A6 – The $300 Desktop 3D Printer – Makible

About the project. Hi! Thanks for checking the MakiBox. It’s the first 3D printer designed from the ground up to be simple, completely self-contained, reliable and most important of all, affordabl…