ein Blog

Maunz, Maunzi Maunz

Ich habe mich breittreten lassen.

Und das ist wirklich das richtige Wort, denn meine Frau hat mich geschlagene

vier Wochen bearbeitet bis ich bereit war einzuwilligen in das Unternehmen „Catnip“.

Also wuselt hier ab heute Abend, nicht wie ursprünglich besprochen ab Samstag,

eine Britisch Kurzhaar wasweisich Mischung rum und zerkratzt die Sofas,

ignoriert die „gigantische“ Katzentoilette und frisst mir nochmehr Haare vom

Kopf als es unsere Kinder schon tun.

Was tut man nicht alles für seine Familie?

Auf was hab ich mich da eingelassen??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.