Protokoll des 2. Offline-Treffens der SRC

Aus den Archiven der SR City ausgegraben für euch. Warum, weiß ich leider auch nicht.

Neon Angel war in dem Fall ich, die Identität der Anderen bleibt besser geheim!

Protokoll!

Anwesende: Akallabeth, AliBaba666, Doc Chaos, Hades Haido, Jonas, Neon Angel, Tiger,

3 Kästen Augustiner Hell, 1 Kasten Pils, 1 Flasche Met, 1 Flasche Bärenfang und Saufmaschinen

Freitag, 10. März 2000

15.30: Akallabeth, AliBaba666 und Hades Haido treffen im Jugendgästehaus Dachau ein und inspizieren die Lokalitäten. Die SRC erhält ein ganzes Nebengebäude als Spielraum und damit ausreichend Platz, um es sich gemütlich zu machen. Optimal!

16.00: Neon Angel trifft ein.

17.00: Neon und Hades fahren einkaufen.

18.00: Der August fließt in Strömen.

19.00: Jonas und Tiger kommen staugeplagt an. Der August fließt weiter in Strömen.

19.45: Tiger erklärt sich bereit, den GM zu machen. Der August fließt in Strömen.

20.00: Die Charaktererschaffung läuft. Inzwischen fließt Alkohol aller Arten in Strömen.

21.00: Doc Chaos trifft ein. Unnötig zu erwähnen, daß Alkohol in Strömen fließt.

21.15: Der Run beginnt

21.30: Die Spieler bekriegen sich auf den Straßen in Kreuzberg/Berlin. Ak’s, Jonas‘ und Neon’s Charaktere bekämpfen sich, während AliBaba’s, Hades‘ und Doc’s SCs die Geschehnisse aus der gegenüberliegenden Bar beobachten, bis sich die Kämpfe auch dorthin ausbreiten.

23.00: Die Schießerei ist beendet, die Fahrzeuge der beteiligten SCs haben Schrottwert und die Runner kommen aufeinander zu.

Samstag, 11. März 2000

00.00: Der Alkoholpegel einiger Mitspieler nimmt dramatische Ausmaße an.

01.00: AliBaba und Hades streichen die Segel

02.00: Ak zeigt deutliche Ermüdungserscheinungen aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums, die Verbliebenen kämpfen gegen die Müdigkeit an.

03.00: Mit Hilfe von Koffeintabletten gelingt es den Runnern, Ak zu reanimieren, der Run wird trotz wachsenden Müdigkeitserscheinungen verbissen fortgesetzt.

04.00: Der Run ist beendet, und der Versuch, einen neuen Run auf die Beine zu stellen, scheitern an allgemeiner Denkblockade. Die Runner beschließen, schlafen zu gehen.

07.00: Hades geht arbeiten und stört die Nachtruhe

08.00: Erste Bewegungen deuten auf Überlebende der vergangen Nacht hin, Instantkaffee und der Anblick weiblicher Gäste eines Jugendchors sorgen für das Wiedererwachen der Lebensgeister.

09.00: Nach einem stärkenden (Kater-)Frühstück kehren Ak, AliBaba, Neon und Tiger zurück an den Spieltisch. Doc und Jonas sind noch zu keiner Bewegung fähig.

10.00: Kreativitätsflash: Lee Enfield Mk III wird designed (siehe Waffenseite)

10.05: Tiger genehmigt sich den ersten August des Tages. Doc und Jonas sind nach vergeblichen Reanimationsversuchen immer noch in Morpheus Armen. Ak wälzt sich durch die Sammlung von Quellenbüchern, die er noch nicht kennt.

10.30: Doc und Jonas erwachen zum Leben. Das alte Spiel beginnt: Die Frage nach dem nächsten GM

10.45: Der Run beginnt

12.00: Nüchternheit kehrt langsam in die Körper zurück und macht einem Hungergefühl Platz

13.00: Der Kampf des Runs ist in der heißen Phase; ein Troll hat Ak’s zugekoksten Großwildjäger vermöbelt, Doc’s Indianer und AliBaba’s Zwergliegen betäubt in der Wiese herum, Neon’s Psychopath hat Cyberware-Aussetzer. Jonas‘ Rigger löscht den inzwischen aufgrund vorschnell eingesetzter Phosphorgranaten seitens des Psychopathen in Brand geratenen Großwildjäger. Schließlich hat de Troll auch noch den Psychopathen geplättet und verläßt aufgrund einer nur ihm bekannten Eingebung von Gnade das Grundstück.

Im Laufe der Konfrontation hat der Troll mehr oder weniger schadlos Folgendes überstanden:

2 Defensivgranaten
ein Meer brennenden Phosphors
1 Trommelladung einer Ruger Super Warhawk
1 Metallhandschuhschlag
2 Magazinladungen einer Franchi SPAS
1 Ladung Gummischrot
1 Predatorkugel in den Nasengang
5 Ladungen eines Defiance Schrotgewehrs
Ursache dieses „Betriebsunfalls“: Unsägliches Würfelglück von GM Tiger!

14.00: Mittagspause. Das Volk verteilt sich zum Essen. Hades ist auch wieder anwesend.

15.00: Während Ak und Neon den nächsten Run vorbereiten, hält der Rest sein Mittagsschläfchen.

16.00: Der Run läuft. Auftrag diesmal: Eine Elfengang ins Jenseits schicken.

17.00: Die Planungen stecken fest.

17.30: Beim ersten sich bietenden Anlaß wird Tiger’s Sammy wegen einer verpatzten Wahrnehmungsprobe von 4 Salven, davon 2 Kopftreffer püriert. Auch Würfelglück hat mal ein Ende…

18.00: Der Showdown: Molotowcoctails, Vindicators, Manablitze und Schrotflinten prägen das Bild.

18.45: Das große Gefecht endet mit einem weiteren Autowrack, einer Explosion und einem deshalb fliegenden Haus.

19.00: Pause mit einem Abstecher zum McDonalds.

20.30: Diskussion über die SRC und ihre Organisation. Der August fließt in Strömen.

23.30: Der Versuch, noch einmal einen Run zu starten, scheitert aufgrund Ideenlosigkeit. Doc zieht sich zurück. Der Rest beschließt, sich einfach sinnlos zu betrinken.

Sonntag, 12. März 2000

00.00: Tiger verläßt die Runde.

00.30: Jonas und Neon gehen ebenfalls zu Bett. Ak, AliBaba und Hades sitzen beim letzten Bier.

01.30: Die Sitzung wird geschlossen

08.30: Die Aufräumarbeiten beginnen.

09.00: Beim abschließenden gemeinsamen Frühstück lassen die Runner die Highlights Revue passieren.

09.30: Die Teilnehmer verabschieden sich mit einem Abschiedspils voneinander und vereinbaren eine baldige Fortsetzung der Treffen.

Zusammenfassend bleibt mir noch zu sagen, daß dieses Treffen ein voller Erfolg war. 7 absolute Topleute mit tollen Ideen und guter Laune an einer optimalen Location und ein problemloser Ablauf der Veranstaltung machen Appetit auf eine Fortsetzung.

AliBaba666 ergänzt von Akallabeth und Tiger

Hier noch ein paar Stilblüten vom Treffen, gesammelt von Neon Angel:

Neon’s Char (Intelligenz 1) rennt gegen eine Wand und kippt um.

AliBaba: „Da liegt er nun, der arme Tor und ist so schlau als wie zuvor.“

Im Slippery (Puff in Berlin):

Hades : „Ich hätte gern ein kühles Blondes.“

Gruppe sitzt in einer Kneipe. Neon wechselt die Munition seines Granatwerfers. Hades: „Ich nehme meine Katana und mach mir die Fingernägel sauber.“

Akallabeth zu Jonas: „Scheiß auf Sensorlevel, ich hab einfach mehr Blech als du.“

AliBaba (im Restaurant zu Mr. Johnson): „Wir sind alle professionelle Runner.“

Famous Last Words:

„Ich hab hier ein Päckchen.“

brennender Akallabeth in einer Pfütze aus Phosphor, nachdem ein Killertroll ihn eine Treppe runtergeworfen hatte (durch die Wand)

Er hatte tatsächlich ein Päckchen…

Akallabeth: „Gyrosstabilisator!“