ein Blog

Ulefone 007

Nachdem mein X5 im Urlaub ja leider Crunch gemacht hat , habe ich ja relativ fix einen günstigen Ersatz gefunden, ein Ulefone 007 Android Telefon mit Dual SIM für 50 €.

Ulefone 007, 50 €, bisher echt zufrieden

Die Rezensionen waren gut, meine Erwartung verhalten. Jetzt lebe ich seit Mitte September mit dem Ulefone und es ist an der Zeit meine Meinung kund zu tun.

Grundsätzlich fällt es mir schwer das Telefon in Vergleich zu meinen anderen Telefonen zu stellen. Ich hatte ja iPhone 3G, iPhone 4, ein Samsung Galaxy S3, ein BQ Aquaris X5 und M5 und alle hatten relativ gute Grundwerte.

Also in einem Satz zusammenzufassen – es tut was es soll.

Die zwei SIM Karten waren ein bisschen schwer reinzufriemeln, weil ich Nano Karten habe, aber Micro Karten in das Ulefone kommen. Wer lesen kann ist natürlich klar im Vorteil. Etwas Gefrickel mit Kleber und Schere später hatte ich eine passende Vorlage und das Konstrukt seitdem auch nicht angefasst. Es läuft einfach.

Ich habe gleich zum Telefon eine 16 GB Sandisk bestellt, eingelegt und damit das Problem der lausigen 5 GB Speicherplatz zu kompensieren. Vor ein paar Wochen hatte ich dann mal seltsame Bugs bei denen die Karte nach einem Neustart irgendwie weg war, der Fehler ist aber seither nicht mehr aufgetaucht. In den fünf Wochen seit Kauf kamen übrigens zwei Sicherheitsupdates, was mich hoffen lässt dass Ulefone diese Geschwindigkeit beim Patchen beibehält.

Der Akku – mei, 2200 mhA sind leider nicht die Welt, vor allem wenn man die 3200 des M5 gewöhnt ist. Austauschbar ist der Akku natürlich auch nicht wirklich. Da ich meist im Büro bin, lädt das Ulefone tagsüber eine ganze Weile und ich komme selten unter 20%. Beim Laden ist ein anständiges Kabel wichtig – die meisten Micro USB Kabel sind nämlich Schrott :(

Wenn man Facebook mit SwiftKey einsetzt, merkt man recht schnell wo die Grenzen des 1 GB Ram liegen. Es stockt manchmal, Apps laden relativ langsam, an Pokemon Go ist eher nicht zu denken.

Aber: Amazon Video läuft flüssig, Musik läuft flüssig, man kann problemlos Artikel lesen, ob im Browser, Twitter oder sonst wo und die Kartennavigation läuft auch.

Telefonqualität ist prinzipiell in Ordnung, ich telefoniere nur einfach nicht genug um dazu eine Meinung zu haben :)

Inzwischen gibt es das Ulefone 007 auch in der Pro Version mit neuem Chipsatz. Und auch relativ spannend, das bald erscheinende Ulefone Tiger – ein $ 99 Premium Smartphone.

Eine Anmerkung zum Lieferumfang – das 007 kommt mit Hülle aus Gummi zum Schutz und Schutzfolie vorinstalliert. Service!

Fazit? Wenn ihr ein Telefon mit Smartphone Eigenschaften braucht aber nicht viel Geld habt, kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.