Umzug

2005, als ich mit dem Bloggen angefangen habe, habe ich mir WordPress und Co angeschaut und bin dann bei Serendipity als Blogsystem hängen geblieben.

Heute, nach 9 Jahren Treue – hat’s mir gelangt. Ob’s nun am Hosting liegt oder an mir und meiner Unfähigkeit S9Y sauber zum Laufen zu bringen – es langt. Bloggen mit WordPress ist einfach SO VIEL ANGENEHMER – sorry Garvin

Also hab ich heute den Blog mal eben mit Hilfe folgender Anleitung umgezogen

http://seeseekey.net/blog/111246

dann noch die Codierung der DB geändert von Latin in UTF8 und alle Medien importiert. Im Laufe der nächsten Wochen werde ich durch die Blogbeiträge grabben, alte Bilder neu verlinken oder wegwerfen und die .htaccess um eine Rewrite Rule für die alten URLs erweitern – etwas dass mir heute trotz mehrfachem Versuchens leider überhaupt nicht gelungen ist. Gnah!

Salue Serendipity – es war eine schöne Zeit, aber ich bin zu alt für 503 und fehlenden Editor Komfort. Ich brauche AutoUpdates und easy blogging.

2 thoughts on “Umzug”

Kommentare sind geschlossen.