ein Blog

Unfreiwillig blogloses Wochenende

Schade eigentlich, es ist genug passiert für ein paar Blogeinträge.

Der Twitterklon identi.ca steht im Moment im Fokus meiner Aufmerksamkeit, neben Lifestream.fm und Freundenews.de
– Freundenews vor allem weil die Macher in München sitzen. Über Identi
hab ich schon geschrieben, über Lifestream.fm schreib ich noch und über Freundenews hat Netzwertig ziemlich ausführlich geschrieben.

Zoe
geht heute wieder nicht in den Kindergarten, erstens weil sie nicht
will und zweitens weil meine Liebste noch Sorge vor verlausten Köpfen
hat. Ich versteht’s, aber Zoe ist definitiv nicht ausgelastet im
Moment, anders kann ich mir die Zickerei und die geschwisterlichen
Prügeleien nicht erklären.

Noah war mit mir am Wochenende beim Friseur, schon wieder, und hat die
Wolle geschoren bekommen. Sonst sieht der Zwerg bald aus wie Kurt
Cobain und da Zoe schon lange Haare hat, hat Noah Pech. Fand er aber
garnicht so schlimm, schliesslich hab ich ihn mit Vitraletten
vollgepumpt (Vitraletten, nicht Vigantoletten :))

Tom wächst und wächst und scheint die schlimmste erste Zahnungsphase
überstanden zu haben, jedenfalls wurde ich die letzten Tage selten vor
sechs (ok, 5:20) geweckt.

Trotzdem bin ich nach dem Wochenende relativ erholt, haben wir uns doch den Sonntagmittagsschlaf mit einer DVD erkauft. Meine Frisur ist neu (schliesslich waren wir Männer gemeinsam beim Friseur) und meine Zähne schmerzen im Moment nicht. Ausserdem sind wir schon durch die erste Staffel von Sex and the City und nähern uns dem Ende der Zweiten. Es geht uns also prinzipiell gut, auch wennd er Tag gerne mehr Stunden haben könnte.

Soweit soviel von mir liebe Leser. Jetzt wird noch weiter gearbeitet, damit wir Freitag mit Unterstützung der Oma einen gemütlichen frühen Feierabend machen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.