ein Blog

Verlängerter Aufenthalt

Eigentlich wollten wir heute Nachmittag ja gen Heimat starten,
nachdem wir seit Freitag bei meinen Eltern sind, die in Dahme
im Ferienhaus sind. (toller Satzbau, nich?) Aber der MVV
plante etwas anderes für uns. SEV. SchienenErsatzVerkehr.
Und weil wir uns nicht mit Zwillingskinderwagen in einen völlig
überfüllten Bus quetschen wollen, das Wetter gerade herrlich
ist, meine Eltern einen Garten haben, meine Schwester heute
bei Ihrem Freund pennt, und der Abraxas es mal einen Tag ohne
uns überlebt, aus genau diesen sehr diffusen Gründen bleiben
wir einfach hier und lassen es uns gut gehen. Und Morgen
früh stehen dann alle auf und begleiten mich beinahe bis
zur Arbeit. Schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.