Mastodon
ein Blog

Warhammer Imperium Ausgabe 2

Warhammer Imperium Abo Woche Zwei

Dank Peter Bolger aus der Warhammer Imperium & Conquest Gruppe haben wir auch ein eingefärbtes Bild aller Modelle die im Abo vorkommen. Danke Peter!

Anmerkung: Dieser Blog ist Exclusive Affiliate bei Fantasywelt.de – wenn ihr die Links klickt und bei Fantasywelt.de einkauft, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz als Affiliate und kann mir noch mehr Miniaturen kaufen über die ich dann blogge. Die Meinungen in diesem Blog sind meine eigenen und ich werde davon nicht beinflusst dass ich Affiliate bin.

Auf geht’s mit Ausgabe 2 – nein, keine Sorge ich gucke mir nicht alle Ausgaben mit jeweils einem Blogbeitrag an, dafür hat das Heft dann auch wieder nicht genug Inhalt. Aber auf die gebauten Modelle gucken wir mal und auf mein Farbschema für Necrons.

Warhammer Imperium Necrons
Warhammer Imperium Necronkrieger, Ausgabe 2

Enthalten sind die drei Necron Krieger aus dem Painting Necron Set, insofern ein bisschen Abwechslung zu den üblichen Kriegern die man in der Indomitus Box hatte.

Wobei Necron ehrlich gesagt doch so n Skelet Charme haben und sich zumindest in Grundzügen ähnlich sehen. Aber wem erzähl ich das – Space Marines ähneln sich auch und über Schwarmarmeen brauch ich nicht sprechen (Goblins, Tyra, etc)

Neben dem Gussrahmen ist im Magazon noch ein Starter Pinsel enthalten, dieses Mal mit Schutzkappe, nachdem bei Conquest so ziemlich jeder Starterpinsel komplett Schrott war. Und Runelord Brass, eine Citadel Base Farbe. Der Pinsel ist jetzt nicht so wertig, aber die Farbe plus dem Gussrahmen machen aus den 5,99 € für die Ausgabe ein Schnäppchen.

Nächste Woche gibt es die im Handel, also nix wie hin. Den nächsten Shop, der das Magazin führt, findet ihr übrigens auf MyKiosk.

Meine Krieger hab ich jetzt schon mal zusammen gebaut, jetzt muss ich nur noch grundieren, danach gibt es ein schnelles Drybrushing mit Necron Compound und „Rost“ mit einem Light Tone. Die Waffe + Augen dann mit Jade Green plus ein bisschen Amateur OSL. Battle Ready, würde ich sagen. Ok ja Basing noch – ich hab ein paar Tufts im Auge dafür.

Hier noch ein paar Einblicke ins Heft, dass bei Ausgabe Zwei irgendwie im Vergleich zu Conquest noch recht dünn wirkt.

Necrons werden vorgestellt, bisschen Tips für Basing und Malen generell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.