Wieder so ein Tag

Ich bin ja noch garnicht dazu gekommen was über den Google Dev Day zu schreiben fällt mir gerade auf. Das muss ich ja glatt mal nachholen. Schön war’s. Auch wenn viel über die Qualität bzw. den Anspruch der Sessions diskutiert wurde, ich fand es gut. Man kann immer Sachen besser machen klar, und ich würde mir von Google regelmässige CodeCamps in Deutschland wünschen NUR für Entwickler, aber was nicht ist kann ja noch kommen.

Das Essen war gut, die Versorgung mit Getränken lückenlos, ich habe wieder ein T-Shirt und einen coolen USB Stick mit allen Veranstaltungsrelevanten Daten. Ausserdem hatte ich Gelegenheit mit Darren von der PHP UG FFM, Mustafa von "Bits und So", Alexander Merz von Golem.de und einer Menge Leute mehr zu quatschen, unter anderem auch über die WebDev UG.

Wer mehr zum Dev Day lesen mag, der schaue mal in der Twitter Suche aka Summize. Man bekommt so einen ganz guten Eindruck wie die Stimmung war. Ah, apropos Twitter, dank des GDD habe ich knapp 20 Follower mehr und nähere mich der 300er Grenze. Beeindruckend. Bin gespannt wie es am BarCamp wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.