05.04, 06.04. und 07.04.2019

Freitag


Anton geht wieder in den Kindergarten, Emil kommt Mittags zurück aus dem Schullandheim, Oma nimmt Anton, Zelda und Emil mit und wir fahren am Nachmittag mit der S-Bahn hinterher.

Netter Abend mit Ofenkäse und einem Kaminfeuer.

Ich stopfe zum ersten Mal eine Socke! Einerseits cool, andererseits total traurig, weil die letzten Happy Socks die ich gekauft habe, irgendwie schneller Löcher kriegen. Mässig begeistert.

Samstag

Ich darf ausschlafen bis 8:11 dank Lilou und gehe Brötchen holen mit Lilou im Dorf meiner Jugend. Mittags fährt uns Oma netterweise zur Kletterinsel Fürstenfeldbruck und Zoe, Noah, Ben und ich sind 2.5 Stunden in verschiedenen Parkours unterwegs.

Abends mit den Kids Fuck you Göhte 3 geschaut, gelacht.

Sonntag

Leider früher raus, Lilou war schon um 6:30 wach. Aufbacksemmeln, rumschlumpern und Mittags beim Asiaten in Eichenau essen.

Danach nach Hause und nach einer schnellen Runde Gemüse einräumen, Koffer ausräumen und Kinder Haare waschen – Grindelwalds Verbrechen geschaut.

Nachdem endlich alle schliefen hat Jeanine Wäsche zusammengelegt, wir beide haben Pina Colada getrunken und schauen KuDamm 59 zu Ende.