Hört dieser PreFerienSommer nie auf?

Sheesh. Platt.

Therme Erding heute mit dem Geburtstagskind (Großes Kind und ich S-Bahn, andere mit Oma Auto) und zurück und währenddessen arbeiten und Abends aufräumen, während Frau Hitze mal eben noch den Abschluss von Zoe (10te Klasse, MSA, bestanden natürlich) im minimal möglichen Rahmen (Fuck you Corona) zelebriert hat.

Hinfahrt, Rückfahrt natürlich in der S-Bahn gearbeitet, während der große Sohn sich Futurama reingezogen hat ;)

Therme für’s Geburtstagskind toll, obwohl der eigentliche Thermenbereich geschlossen war (Thx for nothing) und man draussen nur kurz rutschen konnte, wegen Sturzflutartigem Regen. Like brrrr.

Aber egal, Kind ist glücklich, wir sind glücklich. Obwohl es schon komisch ist die Feiern (letztes Mal Emil mit dem Klettergarten) separat zu verbringen, also ohne Jeanine. Weil eben immer jemand auf Henry aufpassen muss und für den definitiv die Therme so, gerade in aktuellen Zeiten, nichts gewesen wäre. Und Jeanine eben immer den Vorbereitungsteil stemmt, mit Kuchen, Geschenken und Co.

Die anderen 1001 Termine waren ja nur, Ausflüge der Kinder inkl. Vorbereitung (wichtig), ein Praktikum von Tom (mit Hochs und Tiefs, inkl. Fahrradsturz), die lang aufgeschobene Fahradinspektion aller Fahrräder, die partout zeitlich nicht reingepasst hat. Der Sommer ist ein einziger Advent oder so.

Zoe war Sonntag bis Dienstag noch eben in Strasbourg. Einerseits eine super Vorbereitung für den DELF Test, den sie für ihr Abitur an der Fachoberschule (die eine 13te Klasse und ein allgemeins Abitur anbietet) mitnehmen wollte, andererseits was? Genau Koffer packen, Bargeld besorgen, Handytarif mit Datenoption versehen und immer wieder die Scheisszahlen im Blick behalten.

Überhaupt die Zahlen. Immerhin sind beide Eltern geimpft und die Großen drei zum Ersten Mal und kurz vor den Ferien dann durchimmunisiert. Hurra! Jetzt bitte die Stiko Freigabe für 2-12 Jährige, dann kann ich ne Runde besser schlafen.

Nebenbei passieren halt Dinge die immer keiner sieht von Aussen, die Katze muss geimpft werden für die Pension in den Ferien, die Fahrt und die Ferien müssen vorbereitet werden. Und ja Privileg, Ferienhaus, Ferien wo andere keine machen, usw usw. Wir sind uns dessen bewusst, es ist trotzdem ein logistischer Kraftaufwand.

Und jetzt geh ich ins Bett