Nicht schnacken, machen

Hey Leute, wie steht’s bei euch? Hier ist an sich wieder Mal alles total tutti, nichts außergewöhnliches ist in den letzten Tagen passiert. Naja, so ganz stimmt das auch wieder nicht, immerhin sind wir heute mit einer ganzen Menge Neuschnee aufgewacht. Was am Wochenende zwar ziemlich cool ist, bringt mir aber an einem Mittwochvormittag mal so rein gar keine Freude. Immerhin muss ich dann früher aus dem Haus um das Auto vom Schnee zu befreien – wer will, kann mir endlich gerne ein Carport schenken oder bauen, ich bin da nicht so – um dann in einem ziemlich kalten Auto gen Innenstadt zu fahren. Hilft ja alles nix, denn nur drüber heulen ist ein schlechter Beginn für den Tag. Ganz allgemein hilft es euch halt mal gar nichts, wenn ihr immer nur das Negative seht und euch davon den Tag versauen lasst. Schnee sorgt halt dafür, dass es Drinnen in der Wohnung ein wenig gemütlicher zugeht. Ich mach mir an solchen Tagen, wenn ich mal zuhause bleiben kann, dann gerne eine Kanne echt starken Kaffee und denke über die Unterschiede von Online Roulette gegen Live Roulette nach und ob ich nicht mal wieder Bock auf einen Besuch im Casino im Dorf nebenan habe. Hab‘ ich meist nicht, denn dafür muss ich dann immer was Besonderes anziehen und ach…ihr kennt das ja: zuhause ist halt doch am Schönsten.

Wie dem auch sei, manchmal daddel ich dann halt auch mal auf alten Spielekonsolen rum und kümmere mich nicht groß weiter um das Schmuddel Wetter da draußen – bei Retrokonsolen vergeht einem eh recht schnell die Langeweile und ich lass mich gern drauf ein. Apropos Retrospiele: kennt ihr eigentlich richtig gute alte Brettspiele die man an sich auch alleine zocken kann, falls meine Freunde aktuell mal keine Zeit haben (wenn die Autos wegen des ganzen Schnees mal wieder nicht fahren können oder so)? Ich bin in der letzten Zeit ein wenig neugierig auf Brettspiele die auch eine Singleversion haben, also wie bei Computerspielen wo man dann gegen die künstliche Intelligenz des Computers spielen muss. Mir ist da letztens ein cooles Spiel in die Hände gefallen, bei denen man seinen eigenen Weinberg und Weinhandel aufbauen muss – ein richtig cooles Spiel welches mit Solofunktion kommt. Ist nicht schwer zu lernen und ideal für alle, die sonst wieder rumjammern, dass niemand für sie Zeit hat. Das kann ich ehrlich gesagt wenig verstehen und noch weniger gutheißen: rum jammern weil sonst nichts passiert. Mensch Leute, macht doch einfach was alleine, dann lernt ihr euch vielleicht auch viel besser kennen! Alleine spielen ist wie ein Buch lesen, da nimmt man die Dinge doch ganz anders wahr als beim Film gucken oder so.

Ich jedenfalls habe mir für 2019 vorgenommen, weniger im Kopf gefangen zu sein oder regelmäßiger aus mir rauszugehen und Dinge zu tun, für die ich früher vielleicht nicht so zu begeistern war. Und euch würde ich echt ans Herz legen, auch mal darüber nachzudenken. Sucht euch eure eigene Nische und werdet darin zum Champ, dann kann euch das keiner nehmen. So, mehr hab ich heute nicht zu sagen! Schönen Abend noch!