Die #PrintCave im Wandel der Zeit

Beim Durchschauen meiner Fotos habe ich ein paar Bilder meines „Werkkellers“, der sog. PrintCave gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Eigentlich ist es nur das eine Ende (mit Fenster und Sicherungskasten) des Vorratskellers. Aber für mich ist es die Keimzelle von 3dDinge & vielen anderen Projekten.

Am Anfang

Am Anfang mit 1 Ultimaker, 1 Makibox

Was 2012 mit meinem ersten Ultimaker begann (und der Idee zu 3dDinge)

Die Drucker vermehren sich

Die Drucker vermehren sich & werden beleuchtet

Dann kam meine erste Werkbank. Und ein Sortierkasten!

Mit einem ersten Schreibtisch

Mit einer ersten richtigen Werkbank!

Man beachte die professionelle Filamentaufbewahrung unten & den FabScan CUBE von Mario Lukas

Mit Sprühbox in der Mitte (fürs Lackieren)

Mit Sprühbox in der Mitte (fürs Lackieren) & Neon Röhre

ITEM SHOP POSTER Upgrade

ITEM SHOP POSTER Upgrade

Es folgte:

Hier Geräusch einfügen für ein Masterschwert dass aus dem Stein gezogen wird

Hier Geräusch einfügen für ein Masterschwert dass aus dem Stein gezogen wird

In letzter Zeit wieder am vermüllen

In letzter Zeit wieder am vermüllen

Jetzt vor Kurzem war bei mir der Frust so groß, dass ich begonnen habe den ganzen Keller radikal zu entmüllen

Alles an seinem Platz

Alles an seinem Platz

Eine große Kiste Kabel & Elektroschrott und zwei Säcke voller Kleinkram/fehlerhafter 3DDrucke & Schlonz!

Schön oder?