ein Blog

Donuts

wpid-20150207_152724.jpg

Am Samstag habe ich mich das erste Mal an Donuts ran getraut. Fazit,  warum hab ich so lange gewartet?

wpid-20150207_152732.jpg

Bisher hab ich mich relativ strikt an mein Rezepte Repertoire gehalten. Pancakes,  Waffeln, Dreambar und seit letztem Jahr auch Snicker Doodles (Cookies).

Aber die Zeit war reif … und ich hatte Lust auf Donuts!

20150207_155030

In Summe ist das Rezept relativ günstig, ein Pack Mehl, etwas Zucker, ein Würfel Hefe, ein Liter Rapsöl und man braucht eine Form für die auszustechenden Kringel und das Wichtigste – das Donutloch ^^

Beim Frittieren ist eines zu beachten: Geduld ist eine Tugend.

Oh und ein Tip für alle unerfahrenen Bäcker, denn im Rezept wird es nicht erwähnt, Hefeteig muss man gehen lassen – nicht direkt weiterverarbeiten. Was man nicht wieder alles lernt.

20150207_161115

Das Rezept findet ihr übrigens auf Chefkoch.de
http://www.chefkoch.de/rezepte/2324841370531110/Amerikanische-Hefe-Donuts.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Donuts”