ein Blog

It is so hot outside, or was it inside

28° an meinem Arbeitsplatz, 36° Aussentemperatur, oder

war das umgekehrt? Ich weiss es wirklich nicht mehr, ich

habe das Gefühl mein Hirn schmilzt. Jedenfalls ein sehr sehr

heisser Tag, ob nun drinnen oder draussen, so wie die letzten

Tage auch, daher auch die verminderte private Bloggerei, da

mir der Laptop auf den Knien einfach zu warm war.

Freitag war Kinderfrei, Harry Potter 5 im Cinemaxx

(danke für den Gutschein Heike und Reinhard), Essen

im Bohne&Malz am Marienplatz, ein bisschen Bummeln

und Abends noch mal kräftig streiten, so gehört sich dass.

Am nächsten Tag ins Del Corso zum Mittag mit meiner

Mutter treffen und die beiden Nasen in Empfang nehmen.

Schon wieder Essen, meine Güte. Parmaschinkenpizza mit

Parmesan und Ruccola. Jamjam.

Den restlichen Samstag/Sonntag in stiller schwitzender Meditation

hauptsächlich drinnen verbracht um nicht zu braten. Abends

„Chaos“ gesehen, Sonntag Mittags „Spanglish“ und dann die

Termine für die Woche ausgemacht. Volles Programm,

alleine dreimal Mittagessen mit alten Bekannten, neuen Bekannten

und besten Freunden. Huh. Donnerstag Abend eine Kollegin

verabschieden, heute eine evtl. neue Kollegin zum Probetag dagehabt

und am Freitag geht es zum Mälzer Tim. Juhu, Bericht folgt.

Jetzt noch ein Bierchen mit ganz alten Bekannten und dann duschen

gehen um wieder abzukühlen. Morgen mehr und bald die Premiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.