ein Blog

Kurioserweise

Habe ich ein Kuriositätenstöckchen bekommen. Irre oder?

Na jedenfalls sind mir nicht viele Sachen eingefallen die kurios an mir sind.

1. Ausser dass ich früher in Läden geklaut habe und nie erwischt wurde bis auf

dass eine mal als ich nach langem überlegen Vitamintabletten geklaut habe um

überhaupt was mitgehen zu lassen. Seitdem klaue ich nicht mehr, nur noch

meiner Tochter Schokolade, oder dass Ei vom Brot.

2. Ich habe das Gefühl das ich der einzige bin den man im Internet unter seinem

Realnamen finden kann. Zumindestens der Einzige aus meiner alten Schule den

man so leicht findet.

3. Ich meiner geliebten Frau nach nur einem Monat einen Heiratsantrag gemacht habe.

Ob ich das wohl immer noch gemacht hätte wenn ich gewusst hätte was auf mich zukommt?

Klar!

4. Ich in der Schule beinahe nur über Haschisch geredet habe, ein Tshirt mit Hanfacademy

drauf an hatte, ich die Hanf gelesen habe und im Biounterricht bei Drogenprävention sofort

alle mich angeschaut haben, ich aber bis zu meinem 16ten Lebensjahr nicht einen Joint in der

Hand gehabt habe. Und den dann in Holland mit meinem Cousin. (alter Kiffer :))

5. Die Tatsache das wir in der Ausbildung zu 50% Halflife und UT gespielt haben und ich

trotzdem meine Prüfung bestanden habe, wenn auch nur mit 3,5 und auch nur wegen Englisch

und Netzwerkwissen.

6. Das unsere Tochter am 06.11.04 und unser Sohn am 11.04.06 geboren ist.

Soviel Zahlendreher können kein Zufall sein. Auch der 15.09 spielt eine grosse Rolle,

habe ich doch meiner Frau an dem Tag einen Antrag gemacht. Zufällig der PIN Code

des alten Handys meiner Frau. Irre, oder? Achja, einer noch. Immer wenn bei mir was

besonderes passiert ist meistens eine 11 im Spiel. Ohne Scheiss.

So, mehr fällt mir nicht ein auf die Schnelle, ich wollt nur das Stöckchen wieder loswerden.

Wer mag, nehme es sich, man schmeisst nämlich nicht mit Stöcken. Das versuche ich meiner

Tochter auch beizubringen und ich bin schliesslich ein Vorbild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.