Mastodon
ein Blog

Langweilig?

Angriffskrieg in Europa?

Ein Angriffskrieg in Europa!

Was an Banalitäten könnte man da beschreiben aus unserem Alltag?

Dass wir im Urlaub sind, also die Kinder, und dieser Change of Pace nur unterbrochen wurde von einem Probeabi das ich Montag beaufsichtigt habe an der Schule der Großen – von morgens um 9 bis 15:30 Uhr? Soviel zu „Urlaub“.

Dass wir ansonsten noch mehrere Arzttermine hatten? Zahnarzt mit den Kleinen am Freitag, Boostern für Zoe am Nachmittag. Ich selbst Freitag früh (unangenehmer Termin btw)

Dass über allem die ganze Zeit die Sorge um Atomkraftwerke, Krieg und Flucht steht, wie irrational das auch sein mag, 30 km vor München? Wir haben ja schon länger einen, unvollständigen, Fluchtrucksack. Aber die Frage bleibt ja auch, fliehen, bleiben, wo ist es überhaupt sicher wenn wirklich ein WW3 kommt? Alles kompliziert.

Die Bilder sind furchtbar. Sind sie aber schon seit Jahren – weil eben der Ukrainekrieg nicht der erste Konflikt ist.

Aber natürlich hat das ganze eine neue Dimension, durch die Medien, durch die Aggressivität, uvm.

Neben allem herrscht weiterhin eine Pandemie, auch wenn es gefühlt niemanden interessiert.

Also was soll man schreiben?

Die Banalität des Alltags ist wahrscheinlich eine hilfreiche Ablenkung. Machen kann man sowieso nicht soviel. Also ausser Spenden und Helfen – und die Hilfsbereitschaft haut mich, wie schon bei Maker vs Virus, echt um.

Und doch – im Mittelmeer ertrinken Flüchtlinge – die aus der Ukraine nehmen wir jetzt mit offenen Armen auf? Fuck the EU.

Gestern haben wir den letzten Ferientag gefeiert mit bunten Lichtern, Film und Süsskram.

Nächste Woche geht dann wieder volle Kanne der übliche Alltagsstress los. Es ist schon wieder März. Noah hat bald seinen MSA und wir arbeiten an seiner Anmeldung an der Fachoberschule an der auch Zoe ist. Drückt mal die Daumen. There goes the money for a house ;)

Zum Malen kommt man aktuell auch nur ganz spät – Henry hat sich angewöhnt bis 22-23 Uhr wach zu bleiben. Böses Baby.

Tom hatte 14ten Geburtstag (Post folgt, versprochen)

Nächstes Ziel – Ostern, Noahs und Zeldas Geburstage. Und Urlaub rund um Pfingsten.

Tagesschau – Ukrainekrieg Hilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.