Mastodon
ein Blog

Trotzkopf

Lieber Herr Hitze,

vieles, was ich auf Ihrer Website gelesen habe, kenne ich aus eigener Erfahrung

– etwa die Geißel Kindermusik, oder auch schon den Titel des Blogs: „übermüdet“.

Ich habe über das Leben als „moderner Vater“ ein Buch geschrieben, das gerade erschienen ist.

Und da ich glaube, dass Sie das ebenso interessieren könnte wie Ihr Blog mich interessiert hat,

erlaube ich mir, Sie darauf hinzuweisen.

Es ist für Menschen wie uns das perfekte Geschenk

und kann noch ein bisschen Mundpropaganda gebrauchen – finde ich.

Finde ich auch Tobias, und schön dass Ihnen mein Blog gefallen hat.

Und ganz besonders froh würden Sie mich machen,

wenn ein Rezensionsexemplar den Weg auf meinen Schreibtisch finden

würde, unser Budget für Neuanschaffungen ist diesen Monat

etwas überdehnt und bis die Bibliothek das Buch hat, befürchte ich,

gehe ich zur Abiturfeier unseres kleinen Trotzkopfes.

Für alle die mehr Geld haben, hier der Amazonlink auf das Buch

von dem der Tobias da spricht:

„Die kleine Chefin. Ein Trostbuch für versklavte Eltern“,

Eichborn 2007, 9,95 Euro.

Leider ist die Homepage vom Tobias kaputt,

sonst hätte die sich hier als Link gut gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Gedanken zu “Trotzkopf”