Mastodon
ein Blog

Wochenende und Keksebacken

Ich hätte echt nicht gedacht wie lange das dauert einen Aufstelladventskalender fertig zu basteln und zu füllen. 48 kleine Süssigkeiten wollten sortiert und gerecht aufgeteilt werden. Aber wir haben es natürlich geschafft und Zoe und Noah haben sich heute morgen sehr über das erste Türchen gefreut. Noah allerdings wollte gleich weitermachen und war dann sehr enttäuscht das man nur einmal Schoki am Tag bekommt.

Jetzt ist die Mama einkaufen mit einer Freundin und ich und die Muckel machen gleich Kekse. Zubereitet wurde der Teig unter viel Gefluche von Papa in den neuen tollen Rührschüsseln die wir uns gestern für unsäglich viel Geld zugelegt haben (4 Schüsseln für 40 Euro .. aua .. Frauen). In klassischem Dunkellila und unglaublich massiv für Plastikschüsseln. Mal sehen ob die Kekse auch was werden. Hope so.

Endergebniss natürlich als Foto im Blog und evtl. auch als Päckchen an ausgewählte Kommentarista.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.